drucken
Swiss Senior Golf

2-er Team-Cup Appenzell

AUSVERKAUFT!

Ganz offensichtlich handelt es sich bei diesem 2-er Team Cup in Gonten um einen sehr beliebten Anlass, waren die 120 zur Verfügung stehenden Startplätze doch recht rasch ausgebucht und es musste erstmals eine Warteliste geführt werden. Die doch eher schlechten Wetterprognosen liessen vermuten, dass noch kurzfristig die eine oder andere Absage eintreffen würde, doch siehe da: 120 Gemeldete und 120 Startende, das was sich jeder Veranstalter wünscht! Folgende Clubs der ASGS Region Ost stellten Teilnehmer:

Von 22 Clubs der ASGS Region Ost waren somit erfreulicherweise 15 Clubs vertreten, keine Teilnehmer stellten leider Bodensee-Weissensberg, Dolder, Lägern, obere Alp, Schönenberg, Unterengstringen und Zumikon.

So kämpften die sechzig 2-er Teams auf dem für einen "Unterländer" erstaunlicherweise noch sehr grünen und interessanten Platz um möglichst viele Punkte bzw. möglichst wenig Schläge, was einigen Teams ausgezeichnet gelang, wie die Rangverkündigung zeigte. Zum Dauerthema Wetter: Insbesondere die früh-Startenden kamen noch recht ausgiebig in den "Genuss" des lang ersehnten Regens (es hätte nicht unbedingt heute sein müssen ........), was aber der durchwegs guten Stimmung keinen Abbruch tat. Die Temperaturen waren sehr angenehm und sogar der Hausberg Säntis grüsste zwischendurch die Teilnehmer.

Zurück im Clubhaus erwartete traditionsgemäss der Captains-Grill und ein schönes Salatbuffet die hungrigen Teilnehmer. Nach 800 gefühlten und gebratenen Steaks, Würsten etc. konnte erfreulicherweise bereits um 17 Uhr  zur Rangverkündigung geschritten werden. Folgende Teilnehmer taten sich mit ausgezeichneten Leistungen hervor:

Sieger Brutto mit 33 Bruttopunkten: Hans Bräm, Appenzell

Sieger Netto mit 39 Nettopunkten: Dirk Hoppe, Hittnau

Nearest to the pin: René Mäder, Ybrig mit 92 cm

Longest Drive: Hans Sergej Spengler, Niederbüren mit 265 m

 

Bei der bei diesem Anlass im Vordergrund stehenden Teamwertung glänzten folgende Teams:

Sieger: Dirk Hoppe/Martin Kunz, Hittnau mit 74 Nettopunkten

2. Rang: Ueli Widmer/Hans Bräm, Appenzell mit 72 Nettopunkten

3. Rang: Andreas Knöplfi/Hansruedi Wolfensberger, Schloss Goldenberg mit 71 Nettopunkten

4. Rang: Max Fischer/Bob Bosshard, Hittnau mit 71 Nettopunkten

5. Rang: Rolf Scheuermann/Vrata Partyngl, Niederbüren mit 71 Nettopunkten

6. Rang: Guido Geiger/Ivano Pizzini, Waldkirch mit 69 Nettopunkten

 

Abschliessend sei auch an dieser Stelle folgenden "Helfern" im Hintergrund herzlich für ihr grosses Engagement gedankt:

  • Golfclub Gonten welcher uns wiederum zu günstigen Konditonen Gastrecht gewährte
  • Gasthof Bären Gonten welcher erfreulicherweise wiederum als sehr grosszügiger Hauptsponsor auftrat
  • Pernod Ricard Suisse (Otto Eder) welche die Sonderwertungen stiftete
  • Bernhard Tschan (ehem. Regionalcaptain) welcher es sich wiederum nicht nehmen liess, alle Teilnehmer mit einem Biberli und einer Portion Appenzeller Alpenbitter auszustatten
  • Das Greenkeeper-Team welches uns einen ausgezeichnet gepflegten Platz bot
  • Den beiden Startern welche uns pünktlich auf die Runde schickten
  • Das Sekretariat mit Petra und Christa welche den Seniorenansturm charmant und gewohnt zuverlässig meisterten
  • Bruno Sturzenegger (Seniorencaptain GC Appenzell) welcher u.a. die Steaks und Würste zur rechten Zeit auf den Grill legte
  • Das gesamte Team des Restaurants Green Vieh welches u.a. speditiv dafür sorgte, dass niemand verdurstete

Abschliessend wurde bekanntgegeben, dass dieses Turnier zu 99.9% im nächsten Jahr wiederum stattfinden wird, voraussichtlich plus minus zum gleichen Termin. 

Beat Michel, ASGS Captain Region Ost

PS Solltet ihr allenfalls Fotos von diesem Anlass suchen, sucht ihr leider vergebens, diese fielen der Vergesslichkeit des Autors zum Opfer, die Kamera blieb im Unterland und das Mobile bzw. dessen Batterie gab den Geist auf. Sorry.